Unsere Beratung ist kostenfrei.

Unterstützt unsere Crowdfunding-Kampagne, damit das auch so bleiben kann!


Peer Beratung


Peer Beratung heißt, Betroffene beraten Betroffene. Unsere BeraterInnen sind also selbst auch Getrennt- und Alleinerziehende. Die gemeinsamen Erfahrungen schaffen einen geschützten und wertfreien Raum. Wir beschäftigen uns mit dem, was ihr mitbringt. Dabei geht es vor allem um die Lösungen für Probleme im Hier und Jetzt. So entsteht eine Begleitung, die besonders in der Zeit nach der Trennung dabei unterstützt, sich neu zu orientieren.

Bei speziellen Fragen oder Problemen, z.B. in Bezug auf Rechtsfragen, leiten wir euch gerne an eine spezialisierte Beratungsstelle weiter.
Wenn ihr in einer Krise seid, die wir im Rahmen der Beratung nicht lösen können, schauen wir uns gemeinsam an, an wen ihr euch damit wenden könnt.

 

Wir bieten Beratung in mehreren Sprachen an, derzeit Polnisch, Slowakisch, Ungarisch, Englisch und Spanisch, es werden laufend mehr

 

 

Elternberatung
in Kooperation mit PIN-Väterberatung

Getrennt lebende Eltern haben bei uns die Möglichkeit, sich von einem Mann und einer Frau beraten zu lassen, damit alle Perspektiven betrachtet werden können. Das heißt, es ist eine Beratung zu viert.
Mögliche Themen wären zB: Regelungen für Kinderbetreuung finden, schwierige Situationen klären, gute Kommunikation aufbauen, usw.

 

Ruf und einfach an und mach dir einen Termin aus. Tel.: 0680 31 82 93 4

Wir freuen uns auf freiwillige Spenden für die Beratungen!